Datenschutzerklärung

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Information zur Datenverarbeitung gem. DSGV0
Bei der BESTATTUNG Seelenfrieden GmbH wird Datenschutz ganz groß geschrieben; uns liegt der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr am Herzen! Personenbezogene Daten werden von uns nur in dem Ausmaß erhoben, verwendet, weiter gegeben, verwaltet und gespeichert, wie sie für die Abwicklung eines Auftrages erforderlich sind; und das natürlich konform der Grundsätze der DSGVO.

Bei Fragen zur Datenverarbeitung                             

Haben Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, zögern Sie nicht, diese an uns zu richten; reden Sie mit uns:

BESTATTUNG Seelenfrieden GmbH
Jürgen Gassner
Geschäftsführer
M: 0664 8844 5885
willkommen@bestattung-seelenfrieden.at  

Personenbezogene Daten

Generell werden bei der BESTATTUNG Seelenfrieden GmbH nur jene personenbezogenen Daten elektronisch verarbeitet, welche wir für die Erfüllung eines Auftrages benötigen (bekannt gegebene, erhobene, übermittelte Daten).

Die Kategorie der Daten ergibt sich aus dem Inhalt des Auftrages, wie zB:

  • Kundenstammdaten (Anrede, Titel, Vorname(n), Familienname, Adresse, Telefonnummer(n), E-Mail-Adresse, Fax-Nummer)
  • Kundenvertragsdaten (Kundennummer, Grabnummer, Mietdauer, Vertragsbeginn, Vertragsende, Abrechnungsbetrag, Rechnungsnummer, Rechnungsinhalt, Zahlungsmodalitäten)

Zweck und Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung

Die BESTATTUNG Seelenfrieden GmbH verarbeitet personenbezogene Daten zur Erbringung von Dienstleistungen rund um das Thema Bestattung. Dabei kommen folgende Rechtsgrundlagen in Betracht:

  • Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO)

Zur Erfüllung Ihres individuellen Dienstleistungsauftrages erbringen wir bestimmte Leistungen. 

Die BESTATTUNG Seelenfrieden GmbH oder von ihr beauftragte Dritte verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung des Vertrages mit Ihnen. Dies umfasst die Abrechnung der Dienstleistungen, den Versand von Rechnungen und ggf. Mahnungen, die Kommunikation zur Abwicklung des Vertrages sowie die Abwicklung von Zahlungen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist somit die Verarbeitung zur Vertragserfüllung und Vertragsdurchführung. Ohne diese können wir den Vertrag nicht abschließen und abwickeln. 

Wenn betroffene Personen die Daten nicht zur Verfügung stellen wollen, kann der Abschluss des Vertrages oder die Ausführung des Auftrags unter Umständen unmöglich sein. Ein bestehender  Vertrag kann unter Umständen nicht mehr durchgeführt werden und muss eventuell beendet werden.

  • Zur Erfüllung von rechtlichen Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO)

Die Verarbeitung personenbezogener Daten kann zum Zweck der Erfüllung unterschiedlicher gesetzlicher Verpflichtungen – wie die Erstellung des Jahresabschlusses, laufenden steuerrechtlichen Verpflichtungen sowie im Rahmen von Finanzprüfungen – erfolgen. Ohne die Bereitstellung Ihrer Daten können wir unseren gesetzlichen Verpflichtungen nicht nachkommen.

EmpfängerInnen Ihrer Daten

EmpfängerInnen Ihrer personenbezogenen Daten sind MitarbeiterInnen der BESTATTUNG Seelenfrieden GmbH, die diese entsprechend des Verwendungszweckes und der Rechtsgrundlage verarbeiten.

Je nach Zweck der Verarbeitung geben wir Daten an von uns beauftragte Dritte weiter, sofern wir diese zur Erfüllung Ihres Auftrages benötigen.

Auch unsere auftragsverarbeitenden Dritten sind zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet.

Die erhobenen Daten werden nicht verkauft oder unbegründet an Unbeteiligte weitergegeben.

Kontakt

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung Ihrer Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Cookies

Unsere Website verwendet sogenannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wieder zu erkennen. Wenn Sie es wünschen, können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. 

Speicherdauer Ihrer Daten

Wir speichern Daten grundsätzlich nur so lange, wie dies zur Durchführung der vertraglichen oder rechtlichen Verpflichtung notwendig – und nach dem anwendbaren Recht – zulässig ist.

Ihre Rechte

Sie haben jederzeit ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer gespeicherten Daten, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß den Voraussetzungen des Datenschutzrechts.  

Sollten Sie von diesem Recht Gebrauch machen wollen, können Sie dies formlos, ohne Angabe von Gründen, durch ein postalisches Schreiben an die Bestattung Seelenfrieden GmbH, Anton-Bruckner-Straße 40, 8605 Kapfenberg-Schirmitzbühel, oder per E-Mail an willkommen@bestattung-seelenfrieden.at tun. 

Sind Sie der Meinung, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen österreichisches oder europäisches Datenschutzrecht verstoßen, so ersuchen wir Sie, mit uns Kontakt auf zu nehmen, um Ihre Bedenken klären zu können. Reden wir darüber! (Kontaktdaten siehe oben) 

Es steht Ihnen aber auch frei, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde:

Österreichische Datenschutzbehörde
Wickenburggasse 8 – 10
1080 Wien
dsb@dsb.gv.at

Mensch sein. Mensch bleiben. Bis zum Schluss.

Ihre BESTATTUNG Seelenfrieden GmbH 

Kapfenberg, 01.07.2020