Erste Schritte

Rufen Sie uns an; wir informieren Sie über die erforderlichen Maßnahmen: 0664 8844 5885
Danach kommen wir sofort zum Sterbeort.
Sollten Sie und Ihre Lieben sich aber noch in Ruhe vom Verstorbenen verabschieden wollen, warten wir noch etwas zu, bis Sie für unseren Einsatz bereit sind.

Ihr Angehöriger ist zu Hause verstorben:
– Den diensthabenden Arzt verständigen (formelle Todesfeststellung)
– Rufen Sie uns an; wir stehen Ihnen 24h/Tag zu Verfügung!
Nach Freigabe seitens des Arztes übernehmen wir den Verstorbenen in unsere Obhut. (Kleidung kann mitgegeben werden.)
Machen Sie sich anfallende Wartezeiten selbst zum Geschenk, indem Sie (und ggf. weitere Angehörige) sich in aller Ruhe vom Verstorbenen verabschieden.

Zu Ehren des Verstorbenen beleuchten wir während einer Überführung die Seitenfenster unseres (weißen) Bestattungsfahrzeuges.

Dieses Licht soll auch fremde Passanten “emotional erreichen”. Schön, wenn es beim einen oder anderen ein kurzes, aber bewusstes “Innehalten”, gepaart mit einem Moment der Demut und Dankbarkeit auslöst – in Erinnerung an die eigene Endlichkeit.

Scroll Up